LichtNetz



Das LichtNetz

Fern-Meditationen - Lehrstätte für metaphysische Heilweisen

Herzlich willkommen!



Das LichtNetz für Frieden, Heilung und Höheres Geistiges Lernen besteht seit dem Jahr 1997. Es ist für alle Menschen offen, die bereit sind an der inneren und äußeren Heilung mitzuarbeiten.

Das LichtNetz (wie wir selbst, der 'Freundeskreis' und die Praxis) ist unabhängig und gehört keiner Organisation an. Die Teilnahme an den Fern-Heil-Meditationen ist nicht an äußere Bedingungen (Seminarteilnahme, Spenden, Religionszugehörigkeit o.ä.) gebunden.

Im LichNetz sind sehr viele Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten "tätig". Die Arbeit im LichtNetz geschieht in der Regel durch Meditation, Gebet, (Fern)Reiki, Anrufung der Mahatma- Energie/ Christus-Energie, chanten von Mantren oder einfach Stille und Öffnung für das Gute. - Bei Interesse fordere die Meditationszeiten und weitere Infos einfach per eMail an. Mind. 1x in der Woche sind immer sehr viele Menschen aktiv.

Du gibst während der 'Meditation' zuerst Deine Sorgen, Nöte, Zweifel etc. etc. nach 'oben' ab und öffnest Dich dann für die positive, heilende, wenn Du so willst: universale oder göttliche Kraft. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, setzen wir auf diese Weise sehr viel positive Energie frei.

Du kannst Dir selbst gegenüber eine freiwillige Erklärung abgeben und Dich bemühen, die dort aufgeführten Punkte so gut wie möglich einzuhalten (Erklärungstext bitte per eMail anfordern). Auf diese Weise schulst Du gleichzeitig Dein Ego - und diese Schulung ist gerade in der sog. spirituellen/esoterischen Szene und auf dem Weg des Bewußtwerdens sooo wichtig!.

Mut, Vertrauen, Heilung und ein klares Bewusst-Sein für Dich!

Herzlichst,          Mario



Zeiten / Hilfen / Info - klick hier




"LIEBE,
die einmal geschenkt worden ist, ist wirklich nie verloren. Ganz
gleich, ob sie der Seele eines Wesen, wie du es bist, gegeben
wurde oder einer der geringsten im Reich der Tiere (Anm: Pflanzen
oder Mineralien). Wenn es eine selbstlose und reine Liebe ist,
stirbt sie nie, ebensowenig, wie das Leben selbst ausgelöscht
werden kann; denn sie ist das Sinnbild des Lebens, das alles umfaßt.
MANCHMAL
mag es so scheinen, als ob sie von dir gegangen sei, ein Gefühl
der Einsamkeit zurücklassend, aber in Wahrheit ist sie eingegangen
in das große Mutter-Prinzip, um dort aufgenommen und merkmallos
zu werden, bis wir sie von neuem in unserem eigenen Leben hervorrufen....
ZIEHE
immer wieder alles in dein Leben hinein (Anm.: durch Bewußtsein),
was der Vater an Liebe, Freude, Schönheit und Fülle für dich hat; und
wisse, daß es er möchte, daß Du all dieses erfährst."

(durch E. Bell)





Lehrstätte für metaphysische Heilweisen
Frank-Mario Müller - PF 8220
38132 Braunschweig
Fon 05304-9401250

f.m.mueller(at)email.de


© 2005-2015